März- Geschichten

Cora Hiieerrr,aber sofort (so ist der ganze Name von Ihr)
Cora Hiieerrr,aber sofort (so ist der ganze Name von Ihr)

Das war mal wichtigtes heute:

Mein Freund Mojo ist wieder ins Trainig gekommen und das ohne diesen Turban (es fehlt im zwar ein kleines Stückchen Ohr, aber Leute, das macht den Mojo noch interessanter. Die Daniela war mit dem Mojo auf dem Platz zum Training.  

 

Na manchmal lese ich was die Sterne so sagen.... Heute steht in der Zeitung drin:

Ausgetretene Pfade führen nicht zum Erfolg!

Na, da haben sich die Sterne mal wieder getäuscht.

Wir waren bie strahlend blauem Himmel stundenlang im Wald laufen (auf ausgetretenen Pfaden). 

Die Cora , kuckt euch mal dieses Bild an, die war auch dabei! Noch mehr Bilder in der

Foto - Gallerie

 

Noch ne ganz kleine Runde bevor ich wieder höre ....
Noch ne ganz kleine Runde bevor ich wieder höre ....

 

 

Der Winter ist vorbei, jetzt wird’s Frühling (ich hab das so beschlossen)!

Leute , ist das ein tolles Wetter und sooooooooooo warm.

Da kanst du,ohne groß schmutzig zu werden, überall auf den Wiesen rumflitzen.

Die Frühjahrsmüdigkeit ist vorbei!

Jawohl...eingentlich hatte ich die ja wirklich nie!

Heute am Abend haben ich und der Achim dann (der Sonnenschein lockte ) wieder einen langen Spaziergang über die Wiesen gemacht.

 

Überall fliegen bunte Dinger( mir wurde wieder mal erklärt, der Name wäre Schmetterling, und ich darf die nicht fressen).

Die Dicken , die so brummen, ( Hummeln, und die darf man auch nicht fressen) flogen tatsächlich auch schon!

Doch nun mal ganz im Ernst, so ein Wetterfrosch hat's ja wirklich nicht einfach.

Aber warum wohl? Jetzt kommt meine Erklärung: Früher haben die einen Laubfrosch in ein Glas mit Leiter gesteckt.Wenn es warm geworden ist (da fliegen dann die Insekten hoch), ist der Laubfrosch auf der Leiter hoch geklettert, bei schlechtem Wetter (da fliegen die Insekten tief) blieb der Frosch am Boden sitzen! Macht ja auch Sinn, ich geh ja auch nur an meinen Napf wenn was drin ist!

 Nun mal zur Wettervorhersage!

Der Frosch klettert hoch : Sonne und schön warm.

Das nächstemal ist er unschlüssig auf der Leiter, wäre bewölkt - aber es scheint die Sonne!

Dann kommt: heute wird ein sonniger Tag- aber es regnet! 

Also ein Tipp von einem Waldbewohner:

Schaut mal auf die Tannenzapfen! Die reagieren wie ein Hydrometer auf die Luftfeuchtigkeit! Wenn es super Wetter ist, gehen die Zapfen auf und die Samen fallen,

ist es kalt und stürmisch gehen die Zapfen zu und keine Samen fallen.

Die Zapfen reagieren, also, ist der Tannenzapfen zu : Schiett Wetter!

Ist der Zapfen offen :  super schönes Wetter!   

(Früher gab es mal einen ganz berühmten Wetterfrosch, der hieß Kachelmann. Dem sein Tannenzapfen ist kaputt - also keine Wettervorhersage mehr!)

Immer dran denken: Es ist keine Schande nichts zu wissen, wohl aber,nichts lernen zu wollen. (das hat der Sokrates gesagt und ich hab es mir gemerkt)

Das ist wohl auch der Grund dafür dass wir in die Hundeschule gehen!

Eure ELLA 

 

Bevor ich jetzt aber in einen neuen Monat gehe, noch etwas das nicht unwichtig ist:

Heute genau vor einem Jahr, also am 31. März 2013 bin ich bei Manfred & Silke von den Buschräubern ausgezogen (der Exel,mein Bruder auch am gleichen Tag) und zu meiner neuen Familie, also zu Irm & Achim in diesen Pfälzer Wald gegangen!

(genaugenommen , ich wurde gefahren)